UNSERE KOMPANIEN
Wappen Schatten.png

Die Schützenbruderschaft gliedert sich in 3 Kompanien

Einteilung der Mitglieder und Kompaniegrenzen

Eine Kompanie ist vom Wortursprung und von der ge- schichtlichen Entwicklung her eine militärische Einheit, wenngleich der militärische Aspekt – Gott sei Dank – schon lange nicht mehr gegeben ist. Vielmehr steht die geistige, kulturelle und kirchliche „Verteidigung“ im Vordergrund. Die hierarchische Struktur der Schützen ist nach wie vor er- halten geblieben, so dass es beispielsweise auch noch einen Kompanieführer gibt. (militärisch heute Einheitsführer). Daneben sind die Schützenkompanien alle in Vereinen orga- nisiert und in allen Verein gibt es demokratische Strukturen.

Aufzeichnungen aus Schützenbüchern vom Jahr 1860 lassen vermuten, dass auch damals schon verschiedene Kompanien (oder Züge) in Hüsten vorhanden waren, da schon vier verschiedene Fahnen im Inventar der Schützenbruderschaft aufgelistet wurden. In der neueren Geschichte der Hüstener Schützenkompanien teilten sich die Kompanien immer nach bestimmten Wohngebieten und Straßen in Hüsten auf. Die letzte Veränderung der Kompaniegrenzen erfolgte in den 80er Jahren.

Kompaniegrenzen-mit-Kennzeichen.jpg

Im Jahre 1981 war die Grenze der 1. Kompanie noch die Heinrich-Lübke-Straße. In Richtung des heutigen Rewe-Marktes blickend, war die linke Seite zur 1. Kompanie zugehörig, und die rechte Seite gehörte zur 2. Kompanie. Die 2. Kompanie ging gebietsmäßig weiter hinter der Ruhrbrücke und Arnsberger Straße. Die 3. Kompanie begann - wie heute schon - an der Auffahrt Mühlenberg (früher Villa Meemann), Kleinbahnstraße und Bahnhofstraße. Bedingt durch die starke Bevölkerungszunahme im Bereich Flammberg entschied man sich im Laufe der 80er Jahre, dass die neue Grenze zwischen der 1. und 2. Kompanie an der Straße „Alt-Hüsten“ verlaufen sollte, um die Anzahl der Schützenbrüder in den einzelnen Kompanien besser aufzuteilen. Diese Kompaniegrenzen bestehen bis heute.

 

In Richtung Cäcilienstraße blickend gehört die linke Seite von „Alt Hüsten“ zur 2. Kompanie und die rechte Seite zur 1. Kompanie. Einige Straßen teilen sich sogar auf. So ist der z.B. der untere Teil der Kettelerstraße – rechts gelegen von „Alt Hüsten“ gehörig zur 1. Kompanie, der links gelegene Teil zur 2. Kompanie. Genauso ist es mit der Straße „Am Freigericht“. Auf der obernstehenden Karte sind im groben die heutigen Hüstener Grenzen aufgezeichnet und die entsprechenden Kompaniebereiche farblich hinterlegt. 

In „Rot“ eingezeichnet ist die Grenze der 1. Und 2. Kompanie in Form der Straße „Alt Hüsten“ zu sehen. Der blau eingezeichnete Bereich stellt die 3. Kompanie dar, mit den Bereichen Mühlenberg, Bahnhofstraße, Unterhüsten, Rumbecker Holz und Teile der Wiebelsheide. Die 2. Kompanie (grün) verläuft – beginnend am Kirchplatz auf der Seite des Petrushauses, linksseitig der Straße „Alt Hüsten“ mit dem gesamten Gebiet „Flammberg“.  Die 1. Kompanie (gelb) beginnt rechtsseitig der Straße „Alt Hüsten“ bis Ende der Markstraße sowie das gesamte Gebiet nördlich der Ruhr, wie Arnsberger Straße (bis Haverkamp), Solepark, Gebiet und Wagenbergstraße, Breloh und Delecker Straße.

Straßenverzeichnis der Kompanien

1. Kompanie

Alt Hüsten *

Adenauerstraße

Am Freigericht

Am Solepark

Am Wagenberg

Amtsstraße

Arnsberger Straße

Bodikusweg

Breddestraße

Breddebogen

Breloh

Brückenstraße

Delecker Str.

Drostenfeld

Freiheitsstr.

Heinrich-Lübke-Str.

Hockenbergstr.

Holzwiede

Hövelsgasse *

Hüstener Markt *

In den Erlen

Kampstraße

Kettelerstraße *

Kolpingstr. 

Kortenkamp

Lindenhof

Ludgeristr

Marktstraße

Röhrstr.

Stoppenkamp

Thankgrimmweg

Unterm Breloh

Vogelbruch

Wagenbergstraße

2. Kompanie

Alt Hüsten*

Am Bildstock

Am Freigericht*

Am Siegenbittel

Berghausring

Cäcilienstraße

Christine-Teusch-Weg

Dr.-Emmy-Marke-Weg

Flammberg

Franz-Abel-Weg

Gerhard-Teriet-Weg

Gladenbruch

Hillenkamp

Joseph-Schmidt-Weg

Karl-Arnold-Weg

Karl-Ludwig-Weg

Karolinenstr.

Kettelerstr.*

Kirchplatz

Ludgeristr. *

Ludgerusring

Marie-Hellmann-Weg

Montessoristr.

Möthe

Müscheder Weg

Petriweg

Schäferweg

Schmale Trift

Schw.-Hubertilla-Weg

Sellenufer

Spreiberg

Stolte Ley

Theodor-Meckel-Weg

Wicheler Weg

Zu den Schrebergärten

Zum Berghaus 

3. Kompanie

Am Hüttengraben

Amselweg

Bahnhofstraße

Baumbach

Birkhahn

Bussardweg

Clara-Schumann-Str.

Eichelhäherweg

Eichendorffstr.

Falkenhorst

Fr.-Naumann-Str.

Fritz-Reuter-Str.

Gerh.-Hauptmann-Weg Gewerkschaftsstraße

Grabenstr.

Heidestraße

Herdringer Weg

Hermann-Löns-Str.

Hochstr.

Holzener Weg

Kiebitzweg

Kleinbahnstr.

Klostereichen

Kurt-Schumacher-Str.

Meyer-Eckardt-Str.

Mozartweg

Mühlenberg

Rehwiese

Rumbecker Holz

Sperberhöhe

Stauffenbergstr.

Stifterweg

Stockhausenweg

Theodor-Storm-Weg

Uferweg

Von-Lilien-Str.

Wibbeltstr.

Wilhelm-Busch-Str.

Auswärtige Schützenbrüder gehören automatisch der 3. Kompanie an

* Straßen teilen sich in zwei Kompanien wie oben beschrieben

(Die Straßen sind beispielhaft aufgeführt. Es wurden nicht alle Straßen in Hüsten berücksichtigt.)

Die Kompanieführer

Kompanieführer der 1. Kompanie ist Matthias Levermann aus der Breddestraße. Der 51-jährige Forstwirt ist seit 1993 Mitglied der Bruderschaft und trägt, wenn er nicht in Kompaniediensten ist, unsere Petrusfahne. Zudem ist er Schießmeister der Bruderschaft. Im Jahre 2012 erhielt er vom Sau- erländer Schützenbund den Orden für besondere Verdienste.

 

Kompanieführer der 2. Kompanie ist Carsten Fuchs, aus dem bekannten Stukkateur-Meisterbetrieb in Hüsten. Der 34-jährige war 2005 Jugendkönig und 2015 Schützenkönig unserer Bruderschaft. Seit 2013 ist er Ehrenmitglied der Jugendkompanie. Es ist Aktiv im Vogelstangen-Team und kümmert sich darum, dass am Schützenfest-Montag der Schützenvogel zur richtigen Zeit im Kugelfang hängt.

 

Kompanieführer der 3. Kompanie ist Hen- ning Schulze. Der 42-jährige Geschäftsführer eines Backwaren-Handelshauses wohnt auf dem Mühlenberg. Er trat 2017 in unsere Bruderschaft ein und ist, wenn er nicht in Kompaniediensten steht, auch als Fähnrich tätig.

 

Alle Kompanieführer sind Mitglied des erweiterten geschäftsführen- den Vorstandes. Ihre Hauptaufgaben – neben den Tätigkeiten im erweiterten Vorstand, wie z.B. die Unterstützung bei der Hallenbewirtschaftung, liegen in der Organisation der Fahnenabordnungen und vereinsinterner Feiern, wie z.B. das „Kartoffelbraten“.

Matthias Levermann - quadr.jpg
Matthias Levermann
Kompanieführer 1. Kompanie
Carsten Fuchs - quadr.jpg
Carsten Fuchs
Kompanieführer 2. Kompanie
Henning Schulze - quadr.jpg
Henning Schulze
Kompanieführer 3. Kompanie
Wappen Schatten.png