Thomas Buchmann kandidiert für das Amt des Kreisoberst


Der Kreisschützenbund (KSB) Arnsberg wählt in diesem Jahr einen neuen Kreisoberst.

Der bisherige Amtsinhaber Dietrich-Wilhelm Dönneweg stellt sich nicht wieder zur Wahl.

Der Vorstand unserer Schützenbruderschaft schlägt daher dem Kreisvorstand und den Delegierten der Kreisversammlung den Ehrenoberst der Schützenbruderschaft Hüsten, Thomas Buchmann, zur Wahl zum Kreisoberst vor.

Thomas Buchmann ist 53 Jahre jung und er verfügt über lange Jahre Erfahrung im Schützenwesen. So war er unter anderem 23 Jahre Mitglied des Vorstandes unserer Bruderschaft, davon 15 Jahre als Oberst. Er ist über den KSB Arnsberg hinaus bis hin zur Europäischen Gemeinschaft Historischer Schützen (EGS) gut vernetzt, verfügt über gute Kontakte zur Politik, zur Verwaltung sowie zur heimischen Wirtschaft. In seiner Amtszeit als Oberst organisierte er u. a. Kreisdelegiertentagungen in unserer Schützenhalle sowie die Planung und Durchführung des Kreisschützenfestes 2017 in Hüsten.


Wir sind sicher, dass Thomas Buchmann d

ank seiner Erfahrungen und Eigenschaften für die angeschlossen Bruderschaften ein guter Partner und Berater sein wird.


Wir drücken Thomas Buchmann die Daumen und wünschen ihm viel Erfolg bei der Wahl.