Besuchen Sie uns auch auf  
Facebook:  
Facebook  
Schützenfest 2014:  
Schützenfest 
Nachrichten

Klaus Scholz & Beate Buchmann sind das neue Kartoffelkönigspaar der Hüstener Bruderschaft
    Kartoffelbraten"
Das traditionelle Kartoffelbraten der Hüstener Schützenbruderschaft fand in diesem Jahr am Tag der Deutschen Einheit, rund um den Grillplatz der Schützenhalle statt. Zahlreiche Schützenbrüder, sowie eine Abordnung des FC Sonnenburg, waren der Einladung der Kompanieführer Frank Berghoff, Christian Völker und Dennis Elsner, zur Schützenhalle gefolgt. Neben kühlen Getränken, den traditionellen Folien- und Bratkartoffeln, wurden Leckereien vom Grill, sowie Kaffee, Kuchen und Waffeln angeboten. Ein besonderes Highlight stand auch wie jedes Jahr auf dem Programm. Die Ermittlung der Kartoffelkönigin und des Kartoffelkönigs. Bei den Frauen konnte sich Beate Buchmann und bei den Männern Klaus Scholz gegen die Konkurrenten, unter der "kleinen" Vogelstange, durchsetzen. Im Anschluss an die Königsproklamation wurden noch bei strahlendem Sonnenschein, bis in den späten Abend, einige schöne Stunden am Lagerfeuer verbracht.
geschrieben durch Internet-Team | 07. Oktober 2014

SSG ehrt neue Pokalsieger 2014
    Pokalschießen

Traditionell feierte die Schießsportgruppe (SSG) Heilig Geist Hüsten zwei Tage lang das Saisonende der Rundenwettkämpfe bei Grillgut und reichlich durstlöschenden Kaltgetränken hinter der Schützenhalle. Stolz auf die guten Leistungen kürte der 1. Vorsitzende Franz vom Hofe die Sieger des internen 10 monatigen Pokalwettkampfes während des Sommerfestes.

In der Jugendklasse konnte sich der Vorjahresdritte Manuel Becker-Jostes dieses Jahr mit 2405 Ringen den Pokalsieg sichern. Manuel verwies Louis Bedkowski (1862), Patrick Linke (1785) und Lars Schulte (931) auf die Plätze. In der Juniorenklasse darf sich Marcel Coels mit hervorragenden 3315 Ringen auch Pokalsieger nennen. In den Altersklassen gab es keine Überraschungen. So konnten die Routiniers und Vorjahressieger jeweils ihre Titel verteidigen.

Es folgen die Sieger und Platzierten der Vereinspokalschießens mit den Ergebnissen in den einzelnen Klassen.
Jugend: 1. Manuel Becker-Jostes 2405, 2. Louis Bedkowski 1862, 3. Patrick Linke 1785, 4. Schulte Lars 931
Junioren B: 1. Marcel Coels 3315
Passiv: 1. Siegfried Hoffmann 2906, 2. Vladislav Gabriel 2864, 3. Winfried Beckmann 2632, 4. Julius Probst 1991
Damen-Alt: 1. Andrea Dransfeld 2952
Schützen-Alt: 1. Franz vom Hofe 2950, 2. Karl-Heinz vom Hofe 2560
Senioren: 1. Manfred Coels 2884, 2. Manfred Kaiser 2828, 3. Franz-Josef Rindel 1038
Seniorinnen: 1. Erika Coels 2856, 2. Ursula Rindel 2575
geschrieben durch ssg | 17. September 2014

Kinderklamottenmarkt der Kids
    Kinderklamottenmarkt

Der Kinderklamottenmartk der Hüstener Kids finden in diesem Jahr am 19.10.2014 in der Hüstener Schützenhalle statt. Aus terminlichen Gründen findet dieser somit eine Woche nach dem Hüstener Herbst statt. Tischreservierungen werden ab sofort unter kiklama@gmx.de angenommen.
geschrieben durch Kids | 17. September 2014

Christian Völker und Doreen Prünte regieren nun die Hüstener Schützenbruderschaft
    Königspaar 2014/2015


    Jugendkönig 2014/2015

Nach einem spannenden Gefecht zwischen Marcus Kinkel, Carsten Fuchs und Christian Völker, sicherte sich letzterer beim Vogelschießen am Montagmorgen, nach rund 30 Minuten und mit dem 183. Schuss, die Königswürde. Der 25-jährige Kompanieführer der 2. Kompanie regiert nun mit seiner Freundin Doreen Prünte (22) die Hüstener Schützenbruderschaft für ein Jahr. Zuvor hatte sich Michael Millentrup bei den Jungschützen gegen 3 Mitbewerber (Daniel Dembinski, Niklas Wellie und Felix Gebhardt) durchgesetzt. Der Geck viel mit dem 185. Schuss aus dem Kasten. Nach dem Vogelschießen ging es zurück in die Schützenhalle, wo das alte Königspaar Christian und Katrin Heitschötter, sowie der Jugendkönig Dirk Mikolajczak verabschiedet und die neuen Majestäten proklamiert wurden. Am Nachmittag wurden die neuen Regenten vom Gasthof Köster in einem kleinen Festzug abgeholt.

Auch die vorherigen Schützenfesttage verliefen harmonisch. So wurde nach dem Schützenhochamt und dem großen Zapfenstreich am Schützenfest Samstag, in einer voll besetzten Halle die deutsche Nationalmannschaft, auf einer Großbildleinwand, angefeuert und anschließend bis spät in die Nacht gefeiert. Zuvor wurden verdiente Schützenbrüder durch den Kreisschützenbund Arnsberg geehrt. Unter anderem erhielt Klaus Luig den Orden für hervorragende Verdienste.

Am Sonntag präsentierten sich dann die scheidenden Majestäten, beim großen Festzug durch die "Alte Freiheit", ein letztes Mal der Hüstener Bevölkerung. Ein besonderer Gast war der Bundesvorstand des Sauerländer Schützenbundes. Dieser war extra mit der Bundesstandarte aus Medebach angereist um den Jugendkönig und Bundesjungschützenkönig Dirk Mikolajczak zu würdigen. Nach dem Begrüßung der zahlreichen Festgäste wurde der Erlös des 1. Hüstener Ostertreffs an die 5 Hüstener Kindergärten überreicht. Insgesamt wurden 5000€ (1000€ je Kindergarten) überreicht, die bei der, von dem FC Sonnenburg, GVU, Spielmannszug und Schützenbruderschaft, organisierten Veranstaltung erwirtschaftet wurden.
geschrieben durch Internet-Team | 25. Juni 2014

Bierprobe 2014
    Bierprobe 2014


Zur Bierprobe vor Schützenfest lud der Vorstand der Schützenbruderschaft Hüsten am vergangen Samstag alle Mitglieder ein.

Nach der Begrüßung durch den Oberst Thomas Buchmann stellte der Geschäftsführer der Firma Umarex, Wulf-Heinz Pflaumer, dass von Ihm verfasste Buch über seine Familie vor. In diesem Buch wird unter anderem auch die Schützenbruderschaft erwähnt und über diese berichtet. Zur Erinnerung überreichte Wulf-Heinz Pflaumer jeweils ein Exemplar an die Ehrenoberste Friedel Esser und Peter Reinold, sowie an den ehemaligen Schießsportgruppenleiter Helmut Mathes, die mit einem Bericht und Bild im Buch verewigt sind. Zusätzlich stiftete Wulf-Heinz Pflaumer, der Schießsportgruppe, eine neue Schusswaffe, die so ihr Schießsportangebot erweitern können.

Nach der Rede verlieh die zweite Vorsitzende der Schießsportgruppe, Andrea Dransfeld, die Pokale und Orden an die Gewinner des Kompanieschießens. Den Kompaniepokal gewann in diesem Jahr die 1. Kompanie.
geschrieben durch Internet-Team | 16. Juni 2014
© 2014 - Schützenbruderschaft Hüsten
Haftungsausschluss | Datenschutz