Besuchen Sie uns auch auf  
Facebook:  
Facebook  
Schützenfest 2017:  
Kreisschützenfest 
Nachrichten

Hüstener Schützenfest 2017: Die neuen Majestäten
    Königspaar

    Vogelschießen

    Vogelschießen
Das neue Königspaar der Schützenbruderschaft Hüsten heißt Manuel und Julia Dienefeld. Nach 88. Minuten und dem 351. Schuss konnte sich der neue König, in einem langen Vierkampf gegen die Konkurrenten Dirk Fischer, Stefan Dembinski und Thomas Köhler durchsetzen. Die neuen Majestäten lösen das bisherige Königspaar Klaus-Peter und Andrea Scholz ab, die sich bereits am Samstag und Sonntag im großen Festzug von der Hüstener Bevölkerung verabschiedeten.

Zuvor gab es bei dem Schießen um den neuen Jugendkönig ein Gefecht von 11 Jungschützen. Schlussendlich konnte sich René Stiller gegen die Konkurrenten durchsetzen und den Geck mit dem 198. Schuss von der Stange holen. Er folgt nun als Jugendkönig auf seinen Vorgänger Daniel Dembinski.

Ausführliche Pressestimmen und Fotostrecken finden Sie unter den folgenden Links:

Pressestimmen:
https://www.wp.de/staedte/arnsberg/neue-schuetzenkoenige-in-huesten-und-vosswinkel-id210966005.html

https://www.wp.de/staedte/neheim-huesten/schuetzenfanfare-klingt-zum-festauftakt-in-huesten-id210950653.html

Fotostrecken:
https://www.sauerlandkurier.de/hochsauerlandkreis/arnsberg/fotos-schuetzenfest-huesten-festzug-sonntag-8412838.html

https://neheim-huesten.de/fotos/ortsteile/huesten/schuetzenfest-2017-grosser-festzug-am-sonntag


Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=6SVbuPqRqEo

https://www.youtube.com/watch?v=rDq-aUPkziA

Vielen Dank an die Autoren, Fotografen und Filmer.
geschrieben durch Internet-Team | 21. Juni 2017

Kinderschützenfest, 40 Jahre Jugendkompanie und Bierprobe
    JKP
Die Schützenbruderschaft Hüsten lädt alle Schützenbrüder, Kinder, ehemaligen Jungschützen, Freunde und Hüstener herzlich am kommenden Samstag, den 10. Juni 2017 zum traditionellen Kinderschützenfest mit anschließender Bierprobe ein.

In diesem Jahr findet anlässlich dem 40-jährigen Bestehen der Jugendkompanie zusätzlich ein Jubiläums-Jugendkönig-Vogelschießen statt. Alle ehemaligen Jugendkönige sind herzlich zur Teilnahme am Schießen ab ca. 16:30 Uhr eingeladen.

Der Nachmittag beginnt zuvor um 14:30 Uhr mit dem Kinderschützenfest. Um 15:00 Uhr wird das noch amtierende Kinderkönigspaar, mit musikalischer Unterstützung durch den Spielmannszug "In Treue fest", vom Petrushaus abgeholt. Im Anschluss erfolgt die Ermittlung des neuen Kinderkönigspaares, sowie die Proklamation der neuen Majestäten. Zusätzlich werden für die Kinder wieder zahlreiche Aktivitäten und Spiele angeboten.

geschrieben durch Internet-Team | 06. Juni 2017

Schützenfest in Hüsten - 17. - 19 Juni 2017
    SFH
Das Hüstener Schützenfest 2017 steht vor der Tür und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Gefeiert wird vom 17. bis zum 19. Juni rund um die Hüstener Schützenhalle. Das Highlight bildet sicherlich der große Festzug der Sonntags ab 14:30 Uhr (bisher 15 Uhr) durch die "Alte Freiheit" zieht, sowie das Vogelschießen am Montagmorgen.

Die gesamte Schützenbruderschaft freut sich auf das bevorstehende Fest und lädt alle befreundeten Vereine, Hüstener und Freunde des Schützenwesens herzlich ein.

Feiern Sie gemeinsam mit dem amtierenden Königspaar Klaus-Peter und Andrea Scholz, dem Jugendkönig Daniel Dembinski, dem Europaprinzen Dirk Mikolajczak und dem neuen Kinderkönigspaar 3 schöne Festtage.

Wir freuen uns auf Sie!


PS: Ein weiteres Highlight gibt es bereits 1 Woche vor Schützenfest. Hier findet neben der Bierprobe auch das Kinderschützenfest und das 40-jährige Jubiläum der Jugendkompanie statt.

Auch hierzu sind alle interessierten Gäste herzlich eingeladen.

Das komplette Festprogramm können Sie sich hier als Pdf Datei herunter laden.
geschrieben durch Internet-Team | 27. Mai 2017

Königinnentreffen 2017
    Koeniginnentreffen
Am 29.04.2016 trafen sich die Königinnen der Schützenbruderschaft Hüsten zur Andacht in der St. Petri-Kirche, welche von Pastor Daniel Meiworm gehalten wurde. Hier sang Jutta Köster das Lied "So kann das Leben sein –ein bisschen Abenteuer, ein bisschen Risiko…." Pastor Meiworm nahm dieses Lied in seine Ansprache auf, und stellte fest, dass das Leben einer Königin auch mal ein Abenteuer sein kann, da einige Damen sicherlich, für sie selbst sehr überraschend, an der Vogelstange zur Schützenkönigin gekürt wurden, da der Schützenkönig sein Vorhaben geheim gehalten hatte.

Für die (seit 1924) 24 verstorbenen Königinnen wurde eine Kerze am Marien-Altar angezündet. Anschließend lud das Organisationsteam Birgit Hölter, Katrin Heitschötter, Doreen Prünte und Theresa Ebbert in die Schützenstube zur gemeinschaftlichen und gemütlichen Kaffeetafel.

Die Dienstälteste anwesende Königin Rosel Henke (1961) , die Königin vor 50 Jahren - Karin Willmes, Ingrid Franckowiak, Königin vor 40 Jahren und Leni Tetampel , Königin vor 25 Jahren, wurden besonders begrüßt und erhielten einen Blumenstrauß. Der amtierenden Königin Andrea Scholz wurde die obligatorische "Königinnen-Tasse" übergeben. Das Organisationsteam erzählte nach dem Kaffeetrinken kleine lustige Geschichten aus dem Leben, welche für sehr viel Heiterkeit sorgten.

Auch das Organisationsteam erhielt als Dankeschön ein kleines Präsent. Insgesamt sind 25 der noch 51 lebenden Königinnen der Schützenbruderschaft Hüsten der Einladung gefolgt. Ab 18.00h kamen dann auch die Schützenkönige und Partner dazu, und es wurde gemeinsam zu Abend gegessen. Bis in den späten Abend wurde anschließend noch gemütlich gefeiert und über alte und neue Zeiten erzählt.
geschrieben durch Internet-Team | 02. Mai 2017

Ostertreff 2017
    GV
Der 4. Hüstener Ostertreff, der in einer Gemeinschaftsaktion von der Freiwilligen Feuerwehr, dem Gesellschaftlichen Verein Unterhüsten, Freundschaftsclub Sonnenburg, Spielmannszug "in Treue Fest" und der Schützenbruderschaft ausgerichtet wurde, fand wieder großen Anklang bei der Hüstener Bevölkerung. Pastor Daniel Maiworm begrüßte die sehr zahlreich erschienenen Hüstener beim Osterfeuer, welches traditionell auf der Riggenweide vom Spielmannszug "In Treue Fest" aufgebaut und organisiert, und von den Hüstener Majestäten angezündet wurde. Trotz der verregneten letzten Tage entwickelte sich rasch ein stattliches Osterfeuer. Anschließend ging es dann in die Schützenhalle, wo knapp 600 Hüstener und Gäste einen schönen heimatlichen Abend verlebten. Zur guten Stimmung trugen sicherlich auch die DJ's Fabian und Leon bei. Dies war wieder ein guter Beweis für die freundschaftliche Verbundenheit und Zusammenarbeit der Hüstener Vereine. Der Erlös dieser Veranstaltung wird wieder nach dem Motto "von Hüstenern für Hüstener" einem sozialen Zweck zukommen.
geschrieben durch Internet-Team | 18. April 2017
© 2014 - Schützenbruderschaft Hüsten
Haftungsausschluss | Datenschutz